Ziehung vom Dienstag, 17. September 2019

  • 9
  • 18
  • 26
  • 43
  • 60
  • 79
  • 57
Gewinnquoten anzeigen
GewinnklasseGewinnerGewinnsumme
6 Zahlen1 x66.369.584,83 €
5 Zahlen + Jolly0 x0,00 €
5 Zahlen4 x49.820,20 €
4 Zahlen593 x347,28 €
3 Zahlen23.459 x26,17 €
2 Zahlen375.154 x5,05 €

Nächste Ziehung am Donnerstag, 19. September 2019

Jackpot rund
6
Millionen Euro

Jetzt spielen

Über SuperEnalotto

SuperEnalotto ist Italiens beliebteste Lotterie, allwöchentlich nehmen Millionen von Spielern daran teil. Es gibt diese Lotterie seit 1997, damals löste sie das vorherige, ebenfalls sehr populäre Enalotto ab. SuperEnalotto ist noch beliebter als der Vorgänger. Die Gewinnquoten sind hoch, das interessiert auch deutsche Lottospieler, die daran tatsächlich teilnehmen können.

Spieltage bei SuperEnalotto

Diese Lotterie wird dreimal wöchentlich durchgeführt, immer am Dienstag, am Donnerstag und am Samstag. Die Lottospieler haben dabei die Chance, den SuperEnalotto Jackpot zu knacken, der oft mit Gewinnsummen in einer zweistelligen Millionenhöhe aufwartet. Teilweise wächst er wie bei jeder Lotterie gigantisch an, wenn er eine Weile nicht ausgeschüttet wurde. Im Oktober 2010 waren beispielsweise 177 Millionen Euro im Topf von SuperEnalotto.

Teilnahme am SuperEnalotte aus Deutschland

Deutsche Lottospieler können natürlich nicht am deutschen Kiosk einen Lottoschein für das italienische SuperEnalotto abgeben. Doch inzwischen ermöglichen internationale Online-Lottoanbieter die Teilnahme über das Internet. Unter anderem lässt sich bei Lottoland SuperEnalotto mit seinen hohen Gewinnsummen spielen. Der Anbieter lockt teilweise mit Aktionen wie einem Gratistipp – eine gute Chance, um die italienische Lotterie auszuprobieren.

Spielweise von SuperEnalotto

Bei dieser Lotterie werden 6 von 90 gezogen, Gewinne gibt es ab zwei richtigen Zahlen. Sechs Richtige knacken den Jackpot. Nach der Ziehung gibt es eine Jolly-Zahl aus den restlichen 84 Zahlen, mit der die Lottospieler mit fünf Richtigen den Gewinn nochmals erhöhen können.

Superstar als Zusatzlotterie beim SuperEnalotto

Im Jahr 2006 wurde beim SuperEnalotto als Zusatzlotterie der “Superstar” eingeführt, der nochmals 50 Cent kostet. Spieler erhalten damit Chancen auf höhere Gewinnsummen und zusätzliche Gewinne. Sie tippen nur eine weitere Zahl (1 bis 90), die auch identisch mit einer Zahl aus dem SuperEnalotto-Tipp sein kann – die Superstar-Ziehung findet separat statt. Das ändert die Gewinnquoten auf folgende Weise:

  • 6 Richtige + SuperStar = SuperBonus von 2.000.000 €
  • 5 Richtige + Jolly + SuperStar = SuperBonus von 1.000.000 €
  • 5 Richtige + SuperStar = Preisgeld für 5 Richtige x 25
  • 4 Richtige + SuperStar = Preisgeld für 4 Richtige x 100
  • 3 Richtige + SuperStar = Preisgeld für 3 Richtige x 100
  • 2 Richtige + SuperStar = 100 €
  • 1 Richtige + SuperStar = 10 €
  • 0 Richtige + SuperStar = 5 €