Ziehung vom Sonntag, 10. November 2019

  • 3
  • 7
  • 22
  • 45
  • 49
  • 5
Gewinnquoten anzeigen
GewinnklasseGewinnerGewinnsumme
5 Zahlen + Super Ball0 x0,00 €
5 Zahlen0 x0,00 €
4 Zahlen + Super Ball32 x5.435,55 €
4 Zahlen233 x133,99 €
3 Zahlen + Super Ball1.722 x20,72 €
3 Zahlen10.657 x10,88 €
2 Zahlen + Super Ball24.180 x3,69 €
2 Zahlen152.924 x3,00 €
Only Super Ball337.563 x1,50 €

Nächste Ziehung am Sonntag, 17. November 2019

Jackpot rund
9
Millionen Euro

Jetzt spielen

Über El Gordo Primitiva

Das spanische Lotto El Gordo hat es vor allem aufgrund seiner traditionellen Ziehung zu Weihnachten zu internationaler Berühmtheit gebracht. Die reguläre Lottoziehung ist mindestens ebenso spannend und bietet mit einem Mindestjackpot in Höhe von fünf Millionen Euro einen Anreiz, der sich mit deutschen Lotterien messen kann.

So wird El Gordo gespielt

Bei der spanischen Sonntagslotterie El Gord de la Primitiva wird nach dem System 5 aus 54 gespielt. Der Spieler wählt je Tippfeld 5 Zahlen aus 54 aus, die er für die Gewinnzahlen hält. Außerdem wird eine Superzahl zwischen 0 und 9 gewählt. Die Superzahl gilt für den gesamten Spielschein und ist, ähnlich wie bei 6aus49, für den Jackpot entscheidend.

Teilnehmer können bis zu sechs Spielfelder ausfüllen. Pro Spielfeld fallen Teilnahmegebühren in Höhe von jeweils 1,75 Euro an.

El Gordo bietet die Chance auf einen Gewinn in Höhe von fünf Millionen Euro oder mehr. Die Gewinnsumme richtet sich dabei nach der Gewinnklasse, also der Anzahl an richtig getippten Zahlen plus Superzahl. Die korrekte Superzahl genügt, um in der untersten Gewinnklasse zu landen – damit ist der Spieleinsatz bereits zurückgewonnen. Welche Gewinnklassen es gibt und wie hoch die Gewinnsumme jeweils ausfällt:

  • Gewinnklasse I (5 Richtige plus Superzahl): mindestens 5 Millionen Euro
  • Gewinnklasse II (5 Richtige): 180.000 Euro
  • Gewinnklasse III (4 Richtige plus Superzahl): 8.000 Euro
  • Gewinnklasse IV (4 Richtige) 160 Euro
  • Gewinnklasse V (3 Richtige plus Superzahl): 45 Euro
  • Gewinnklasse VI (3 Richtige): 16 Euro
  • Gewinnklasse VII (2 Richtige plus Superzahl): 6 Euro
  • Gewinnklasse VIII (2 Richtige): 3 Euro
  • Gewinnklasse IX (Superzahl): Spieleinsatz

Wann findet die Ziehung statt?

Die Gewinnzahlen für die El-Gordo-Lotterie werden jeden Sonntag um 13:00 Uhr gezogen. Wenig später stehen die Ergebnisse der Ziehung auf der Webseite der Lotterie zum Abruf bereit.

El-Gordo-Lose können nicht nur in Spanien erworben werden. Über das Internet ist eine Teilnahme inzwischen aus ganz Europa und natürlich auch aus Deutschland möglich. Zu beachten ist, dass das Steuerrecht des Landes gilt, indem der jeweilige Online-Anbieter seinen Sitz hat.

Da in Deutschland alle Arten von Lottogewinnen steuerfrei sind, muss auch ein Gewinn bei El Gordo nicht versteuert werden, insofern bei einem deutschen Anbieter gespielt. Wer auf einer spanischen Seite spielt oder direkt in Spanien teilnimmt, muss Gewinnsummen über 2.500 Euro versteuern.

Die El Gordo Weihnachtslotterie

Neben den wöchentlich stattfindenden Ziehungen veranstaltet El Gordo die bekannte Weihnachtslotterie. Das Spielprinzip der sogenannten Loteria de Navidad unterscheidet sich erheblich von der klassischen Lotterie. So gibt es 100.000 unterschiedliche Losnummern (00000 bis 99999), die für 200 Euro pro Stück angeboten werden. Ein Los kann allerdings auch in Zehntel-Anteilen für jeweils 20 Euro pro Stück erworben werden – eine Option, die unter Arbeitskollegen und Familien beliebt ist, da für ein ganzes oder halbes Los zusammengelegt werden kann.

Die Gewinnchance liegt bei 1 zu 100.000 und ist damit vergleichsweise hoch. Die Gewinner werden jedes Jahr am 22. Dezember ermittelt und haben die Chance auf 100.000 Euro.